Eine Frau sitzt am Computer und macht einen Test zur Feststellung eines Vitamin B12-Mangels.

Test: Habe ich einen B12-Mangel?

Sind Sie häufig müde?

1 2 3 4 5 6 7 8

Kribbelt es häufig in Ihren Armen, Beinen und Händen?

1 2 3 4 5 6 7 8

Leiden Sie unter Konzentrationsstörungen und Vergesslichkeit?

1 2 3 4 5 6 7 8

Essen Sie Fleisch, Milcherzeugnisse und andere tierische Produkte?

1 2 3 4 5 6 7 8

Sind Sie momentan schwanger oder stillen Sie?

1 2 3 4 5 6 7 8

Gehören Sie zur Gruppe der Senioren?

1 2 3 4 5 6 7 8

Haben Sie eine Erkrankung, die den Magen betrifft?

1 2 3 4 5 6 7 8

Haben Sie schon einmal Ihren Vitamin B12-Wert von einem Arzt checken lassen?

1 2 3 4 5 6 7 8
❮❮ zurück weiter ❯❯

Hinweis: Der Test ist keine ärztliche Diagnose. Er soll Ihnen lediglich einen ersten Anhaltspunkt geben. Um einen Vitamin B12-Mangel zu erkennen, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Denn nur eine Blut- oder Urinuntersuchung gibt Aufschluss darüber, ob es sich um eine Unterversorgung handelt oder ob Ihren Symptome gar eine andere Erkrankung zugrunde liegt. Es ist wichtig, einen Vitamin B12-Mangel rechtzeitig zu behandeln.